Portrait

Foto-Kaspar-und-Pierrette.jpg

Der Landwirtschaftsbetrieb Castelen mit seinen gut 35 Hektaren Land und 8,5 Hektaren Wald wird von den beiden ETH-Agronomen Kaspar Tschümperlin-Meyer und Pierrette Meyer Tschümperlin seit dem Jahr 1998 als selbständiges und unabhängiges Unternehmen geführt. Unsere Hauptbetriebszweige sind der Weinbau und die Mutterkuhhaltung mit Schweizer Braunvieh. Als IP-Suisse-Produzenten liegt uns eine naturnahe und nachhaltige Bewirtschaftung unserer Böden am Herzen. Durch die mit diversen Ökoelementen reich strukturierte Kulturlandschaft wird auf unserem Betrieb die Biodiversität gefördert.

Unsere sorgfältig produzierten Lebensmittel haben eine eigene „Identität"; wir wollen keine Massenwaren herstellen!  Das Fleisch aus unserer Mutterkuhhaltung wird in der Migros-Zentralschweiz unter dem Label Mirgros-Weidebeef verkauft.  Unsere Weine vermarkten wir unter unserem Label Castelen. Um lange Transportwege zu vermeiden, resp. Ressourcen zu schonen, ist es unser Ziel, in der Region für die Region zu produzieren.